Nicht offensichtliche Methoden des Einsatzes von CNC-Fräsmaschinen

Hauptseite > Aktuelles > Nicht offensichtliche Methoden des Einsatzes von CNC-Fräsmaschinen

Nicht offensichtliche Methoden des Einsatzes von CNC-Fräsmaschinen

CNC-Fräsmaschinen werden in vielen verschiedenen Branchen zur Herstellung komplizierter Teile, einschließlich komplexer Formen, eingesetzt. Einige dieser Anwendungen sind offensichtlicher als andere, aber diese nicht offensichtlichen Techniken können verwendet werden, um komplizierte Objekte, wie zum Beispiel ein Puzzle, herzustellen.

 

Die folgenden Beispiele zeigen zwei verschiedene Anwendungen des CNC-Fräsens. Die Bearbeitung von Polygonen ist eine dieser Anwendungen, die entweder mit einer Drehbank oder einem Schaftfräser durchgeführt werden kann.

 

Verwendung von CNC-Fräsmaschinen

Der Begriff „CNC“ beschreibt die CNC-Technologie, die die Bewegung von Werkzeugen in jede Richtung ermöglicht. Es gibt zwei Grundtypen von CNC-Fräsmaschinen – horizontale und vertikale. Sie unterscheiden sich durch die Anzahl der Achsen, die sie haben, und jede kann eine Vielzahl von Aufgaben erfüllen. In der Regel verfügt eine Fräsmaschine über eine oder mehrere Achsen. Mit diesen fortschrittlichen Technologien kann die Industrie kompliziertere Formen und Teile als je zuvor herstellen.

Der Einsatz von CNC-Fräsmaschinen bietet viele Vorteile. So können die Werkzeuge der Maschine beispielsweise Schlitze fräsen und scharfe Kanten bearbeiten. Zu den nicht offensichtlichen Methoden zur Verwendung dieser Fräsmaschinen gehören Bohren, Aufbohren, Reiben und Gewindeschneiden. Bei einigen Methoden des CNC-Fräsens wird mit einem Werkzeug ein einziges Loch gebohrt, bei anderen sind mehrere Fräser erforderlich, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

 

Polygonbearbeitung

CNC-Fräsmaschinen werden in der Regel für die Polygonbearbeitung eingesetzt, bei der verschiedene geometrische Formen auf einem Teil erzeugt werden. Beispiele für diese Art der Bearbeitung sind die Herstellung einer spezifischen Form für ein Gewindeteil, wie z. B. eine Sechskantform oder ein ringförmiger Schlüsselkopf. Schaftfräser sind ideal für die Polygonbearbeitung und werden oft in Verbindung mit CNC-Automaten eingesetzt.

 

Die gebräuchlichsten Polygonbearbeitungsmaschinen verfügen über mehrere Achsen, die es ihnen ermöglichen, komplexe Geometrien in einem Arbeitsgang zu fertigen, wodurch das Risiko menschlicher Fehler verringert wird. Diese Maschinen sind mit einem Hochdruck-Kühlmittel ausgestattet, um zu verhindern, dass Späne in das Werk gelangen. Die verschiedenen Modelle von CNC-Fräsmaschinen bieten unterschiedliche Schnittgeschwindigkeiten und Vorschubgeschwindigkeiten. Bevor Sie eine CNC-Fräsmaschine kaufen, sollten Sie sich vergewissern, dass sie für die Art der Arbeit, die Sie planen, geeignet sind.

 

CNC-Fräsmaschinen eignen sich ideal für eine Reihe verschiedener Branchen

Da sie komplexe Bauteile aus mehreren Materialien herstellen können, sind sie eine beliebte Wahl für Branchen, in denen Präzision und individuelle Anpassung wichtig sind. Maschinenführer, die Polygonbearbeitungen durchführen, können zum Beispiel Komponenten für medizinische Geräte und Isoliergehäuse herstellen. Und wenn Sie nach Beispielen für die Polygonbearbeitung mit CNC-Fräsmaschinen suchen, ist die Supplier Discovery Platform von Thomas der perfekte Ort, um nach den neuesten CNC-Fräsmaschinen zu suchen.

 

Polygonbearbeitung mit Schaftfräsern

Bei der Polygonbearbeitung mit Schaftfräsern auf einer CNC-Fräsmaschine geht es um die Erzeugung von ebenen Flächen auf der Mantelfläche von rotationssymmetrischen Werkstücken. Zur Herstellung von Polygonen rotiert ein Fräser synchron mit der Hauptspindel und wird vom Werkzeughalter angetrieben. Der Fräser dreht sich mit einer höheren Umfangsgeschwindigkeit als das Werkstück und erzeugt so einen Radius am Drehteil.

 

Mehrkantbearbeitung mit einer Drehmaschine

Beim Einsatz von CNC-Fräsmaschinen ist die Mehrkantbearbeitung mit einer Drehmaschine eine Option, die Sie wählen können, um eine Vielzahl von Zerspanungsoperationen durchzuführen. Da beim Polygondrehen Kurven mit großem Radius entstehen, eignet sich dieses Verfahren nicht für Fräsanwendungen mit engen Toleranzen für die Ebenheit. Im Allgemeinen wird das Mehrkantdrehen zum Schneiden von ebenen Flächen und sechseckigen Schraubenköpfen verwendet. Für diese Anwendungen benötigen Sie eine Drehmaschine, die mit einem CMZ-Axialhalter ausgestattet ist. Solche Werkzeughalter sind für Drehzahlen von bis zu 12.000 U/min ausgelegt und verfügen über eine Innenkühlung.

CNC-Drehmaschinen bieten eine Reihe von Vorteilen, die sie zu einer hervorragenden Wahl für eine Vielzahl von Zerspanungsanwendungen machen. Einer der größten Vorteile der Polygonbearbeitung ist die Vielseitigkeit, die sie Ihnen bietet. Sie können mit einer einzigen Maschine eine Vielzahl von Bearbeitungen durchführen. Unterschiedliche Bearbeitungen erfordern unterschiedliche Werkzeuge, was Kosten und Einrichtungszeit erhöht. Durch die Wahl des richtigen Werkzeugs für die jeweilige Aufgabe kann die Polygonbearbeitung mit einer CNC-Fräsmaschine Ihnen helfen, hochwertige Produkte herzustellen und die Arbeitskosten zu senken.

SIEHE AUCH

Funktionsprinzipien von CNC-Maschinen

Nicht offensichtliche Methoden des Einsatzes von CNC-Fräsmaschinen

5- ACHSEN CNC GESTEUERTE UNIVERSALWERKZEUG- UND SCHEIBENERODIERMASCHINE