Windenergietechnik

Hauptseite > Produkte > Windenergietechnik

Was ist Windenergietechnik?

Windenergie ist Energie, die aus Windkraftanlagen gewonnen wird, welche durch die Nutzung der natürlichen Kraft des Windes elektrische Energie erzeugen. Das Prinzip funktioniert wie eine Windmühle: Durch den Wind wird ein elektrischer Generator angetrieben. Dieser wandelt die Bewegung der Windmühlenflügel in elektrische Energie um.

Als ein Teil der erneuerbaren Energien gilt Windkraft als eine der umweltfreundlichsten Methoden Strom zu erzeugen. In großen Windparks, die aus mehreren Windkraftanlagen bestehen, wird zwischen zwei Arten der

Anlagen unterschieden:
Onshore („an Land“) – Anlagen sind auf dem Festland angesiedelt, dort ist der Bau der Windräder günstiger
Offshore („vor der Küste“) – Anlagen sind im Meer verankert.
Durch stärkeren und konstanteren Wind lässt sich mehr Strom erzeugen, dafür sind die Kosten der Errichtung aber teurer.

Aufbau einer Windkraftanlage
Wie jede technische Einheit besteht auch der Bau einer Windkraftanlage aus unterschiedlichen Komponenten, deren Zusammenspiel erst die volle Funktionalität der Anlage ermöglicht. Die wesentlichen Bestandteile einer Windkraftanlage sind einerseits der Rotor, bestehend aus Nabe und Rotorblättern, und andererseits die Maschinengondel, die den Generator und das Getriebe schützt. Die Gondel ist drehbar und auf dem so genannten Turm gelagert, der wiederum für die notwendige Standsicherheit der Windkraftanlage sorgt. Darüber hinaus sind im Turm der Netzanschluss und die verschiedenen Steuerungssysteme untergebracht.

Die Rotorblätter stellen die wichtigste Komponente einer Windkraftanlage dar, da durch ihre Drehung der Generator angetrieben und so Energie erzeugt wird.

 

Wirtschaftliche Windkraftanlagen brauchen zuverlässige Komponenten

Als Zulieferer und Hersteller von Windenergie-Komponenten können Kunden von Ferrpol sich einer breiten Produktpalette des Unternehmens bedienen.

 

Getriebearten und die darin verwendeten Zahnräder in der Hauptrolle
Die große Mehrheit der Windenergieanlagenhersteller setzt Getriebe ein, welche die Drehzahl und das Drehmoment zwischen Windrotor und Generator verändern. Die Rotorwelle dreht sich langsam mit einem sehr hohen Drehmoment, und der Generator sehr schnell mit einem niedrigen Drehmoment.

Stirnradgetriebe
Stirnradgetriebe werden aus zwei parallelliegenden Zahnrädern konzipiert. Ein großes Zahnrad ist mit einer langsamen Welle gekoppelt und treibt ein kleines
Zahnrad zu einer höheren Drehzahl an.

Planetengetriebe
Planetengetriebe werden mit drei unterschiedlichen Zahnradtypen gebaut: die langsame Welle, die an die Rotorwelle gekoppelt ist, wird Hohlrad genannt und hat eine Innenverzahnung. In ihrer Mitte liegt das Sonnenrad , das an die schnelle Welle des Generators gekoppelt ist. Diese zwei Zahnräder sind durch drei (oder mehrere) Planetenräder verbunden. Der Planetenträger (auch Steg genannt) kann fixiert oder beweglich sein.

Bei der Fertigung solcher Hightech-Komponenten für Windenergie wie zum Beispiel Zahnräder, sind Spezialisten mit großer Fachkompetenz und Know-how gefordert.

Als Hersteller von Windenergie-Komponenten begleiten wir seit vielen Jahren namhafte und führende Windkraftanlagen Hersteller am deutschen und internationalen Markt als Systemlieferant für Stahlbauteile, Edelstahlbauteile, Aluminiumbauteile sowie das vollständige Sortiment von Kunststoffkomponenten und NE-Metallen wie z.B. Schwingungsdämpfer, Blitzschutzelemente, Drehdurchführungen, Gehäuse- und Wellenabdeckungen und vieles mehr. Hierbei verstehen wir uns als kompetenter und erfahrener Partner der Anlagenhersteller, da wir Ihr „Geschäft“ kennen und die Branche Windenergie aus den „Kinderschuhen“ heraus begleitet haben.

Windenergieanlagen und deren Komponenten sind komplexe Projekte, wo viele Faktoren in der Herstellung einzelner Bauteile eine wesentliche Rolle spielen. Wir fertigen deshalb mit sehr hohen Sicherheitsstandard und nur mit ausgebildeten Fachkräften ihre Aufträge an. Hohe Qualität und termingerechte Fertigung liegt uns besonders am Herzen.

Konstruktion
Wir fertigen Komponenten für Windenergie nach Ihren Zeichnungen und Vorgaben oder erstellen selbstverständlich auch eigene Konstruktionsunterlagen nach Ihren Vorstellungen und Anforderungen.

 

Prüfung vor dem Produktionsgang

Wir fertigen nach Ihren Zeichnungen und Vorgaben oder erstellen selbstverständlich auch eigene Konstruktionsunterlagen nach Ihren Vorstellungen und Anforderungen.

Produktion
Bei der Produktion von Komponenten für Windkraftanlagen vertrauen wir nicht auf fremde Firmen. Um den hohen Qualitätsmaßstab zu erfüllen produzieren wir selbstständig. So können wir Sicherheit und eine qualitätssichere Herstellung und Produktion gewährleisten.

Lieferung
Die Lieferung erfolgt natürlich „just in time“ zu Ihren Abrufterminen. Das reduziert Ihre Lagerkapazitäten und sichert die Verfügbarkeit der
Anlagenbauteile.

Der Dialog mit unseren Kunden ist uns besonders wichtig. In enger Zusammenarbeit mit unseren Auftraggebern gehen wir jegliche Herausforderungen an.