Hydraulische Spannvorrichtungen

Hauptseite > Aktuelles > Hydraulische Spannvorrichtungen

Hydraulische Spannvorrichtungen

Bei der hydraulischen Spanntechnik werden hydraulische Systeme eingesetzt, um Teile für die Bearbeitung zu positionieren, zu stützen und zu spannen. Die Hydrauliksysteme bestehen aus Zylindern, Pumpen, Ventilen und anderen Komponenten zur Steuerung und Automatisierung des Prozesses.

 

Was ist das?

 

Richtig eingesetzt, bietet die hydraulische Aufspannung folgende Vorteile:

 

  • Deutlich reduzierte Rüstzeit
  • Weniger Ausschussteile
  • Gleichmäßigere Ergebnisse
  • Erhöhte Sicherheit
  • Wer sollte sie verwenden?

 

Von der einfachsten Vorrichtung bis hin zu robotergestützten Bearbeitungszentren können die Spanntechnikprodukte die Positionierungs-, Stütz- und Spannfunktionen in einem breiten Spektrum von Fertigungsprozessen übernehmen. Mit einer Rüstzeit pro Teil von nur 5-10 % im Vergleich zu manuellen Methoden bieten hydraulische Spannvorrichtungen eine enorme Produktivitätssteigerung bei Prozessen wie Bearbeitung, Stanzen, Pressen und vielen anderen.

 

Die Fertigungsprozesse werden nicht nur beschleunigt, sondern es werden auch weniger Teile zurückgewiesen und die Ergebnisse sind gleichmäßiger, da jedes Teil auf genau dieselbe Weise positioniert, unterstützt und eingespannt wird. Und da hydraulische Spannsysteme automatisiert sind, lassen sie sich problemlos in die Sicherheitssysteme des Bedieners integrieren.

 

Hydraulische Sicherheitsklemmung

 

Die hydraulische Sicherheitsklemmung ist eine mechanische Vorrichtung, die an Werkzeugsträngen oder oberflächenbündigen Rohren angebracht wird, wenn diese montiert oder demontiert werden. Die Sicherheitsklemme verhindert, dass der Werkzeugstrang versehentlich in das Bohrloch fällt, wenn die Rutschen oder Aufzüge, die den Strang sichern, ihren Halt verlieren.

 

Hydraulische Spannmittel: Automatisiertes Klemmen und Lösen

 

Hydraulische Spannmittel sind Vorrichtungen zum Niederhalten und Fixieren von Werkstücken und können Werkstücke zuverlässig halten, ohne dass die Hände gebraucht werden. Durch die Verwendung eines Kniehebelmechanismus können sie mit einer Kraft angezogen werden, die größer ist als die aufgebrachte Kraft, so dass sie in vielen Bereichen wie der Bearbeitung und Montage von allgemeinen Maschinen, einschließlich Schiffen und Automobilen, eingesetzt werden. Pneumatikspanner, die mit Pneumatikzylindern ausgestattet sind, verwenden Luftdruck zum Spannen und fixieren mit der starken Kraft eines Kniehebelmechanismus. Pneumatische Klemmen sind in verschiedenen Formen erhältlich, darunter nach unten drückend, vertikal und horizontal.

 

Hydraulische Klemmelemente

 

Die Vorteile hydraulischer Spannsysteme gelten nicht nur für die Großserienfertigung, sondern sind auch für die Produktion kleiner und mittlerer Stückzahlen interessant. Ein System lässt sich schnell und kostengünstig für kleine Serien einrichten. Mittellochzylinder verwenden Standardgewindegrößen und lassen sich leicht gegen manuelle Spanner austauschen. Viele manuelle Elemente können direkt mit Hydraulikzylindern verwendet werden. Fügen Sie eine einfache druckluftbetriebene Pumpe und Steuerungen hinzu, und Ihre Vorrichtung wird in eine hydraulische Einrichtung umgewandelt. Bei mittleren Stückzahlen lohnt sich ein wenig mehr Automatisierung. Zum Beispiel ermöglichen Schwenkzylinder das einfache Laden und Entnehmen von Teilen.

 

Zylinder:

 

Hydraulikzylinder erzeugen die Kräfte, die für drei Aufgaben erforderlich sind: Positionieren, Abstützen und Festhalten eines Teils während der Bearbeitung. Sie sind in einer Vielzahl von Ausführungen und Größen erhältlich, um diese drei Funktionen zu erfüllen:

 

Positionier-Zylinder

Sie werden verwendet, um das Teil auf der Vorrichtung richtig zu positionieren und es während der Bearbeitung zu fixieren. Das Teil wird einfach auf einige einfache Fixiervorrichtungen gelegt, und die Positionierzylinder schieben oder ziehen es jedes Mal an seinen Platz.

 

Spannzylinder

Sie werden auf die gleiche Weise wie die traditionellen Bolzen- und Gurtvorrichtungen verwendet, um das Teil während der Bearbeitung zu fixieren. Der beliebteste und vielseitigste Zylinder ist der Schwenkzylinder. Der an diesen Zylindern angebrachte Spann Arm beginnt seinen Zyklus in einer Position, die um 90 Grad von der Spannstelle versetzt ist, um ein ungehindertes Be- und Entladen des Teils zu ermöglichen. Wenn der Hydraulikdruck aufgebracht wird, schwingt der Arm über das Teil und senkt sich, um die Klemmkraft aufzubringen. Die Spannzylinder können mit einem Gestänge ausgestattet werden, um in enge Bereiche der Vorrichtung zu gelangen und bei Nichtgebrauch aus dem Weg zu fahren.

 

Stützzylinder

Passen sich automatisch an die Größe und Form des Werkstücks an. Sie tragen dazu bei, die Maßhaltigkeit zu gewährleisten und Verformungen zu verhindern. Außerdem absorbieren sie einen Großteil der bei der Zerspanung entstehenden Vibrationen. Diese Zylinder können so eingestellt werden, dass sie normalerweise aus dem Weg gefahren werden und nur bei Bedarf in das Werkstück eingreifen.

 

Pumpen:

 

Die von einem Zylinder erzeugte Kraft und die Zeit, die der Zylinder benötigt, um zu arbeiten, werden in erster Linie von der Größe und dem Typ der Pumpe bestimmt, die das Hydrauliköl liefert. Viele Werkzeugmaschinen verfügen über integrierte Hydrauliksysteme, die für den Betrieb hydraulischer Spannvorrichtungen verwendet werden können. Falls nicht, kann eine separate Pumpe verwendet werden. Diese freistehenden Pumpen werden entweder mit Druckluft oder mit Strom betrieben. 

 

Luftbetriebene Pumpen

Einfach und kosteneffizient. Sie werden von der vorhandenen Werksluftversorgung gespeist und können leicht konfiguriert und eingestellt werden. Luftbetriebene Hydraulikpumpen eignen sich am besten für niedrige bis mittlere Arbeitszyklen.

 

Elektrisch betriebene Pumpen

Sie sind am vielseitigsten und eignen sich am besten für Situationen, in denen eine Automatisierung erforderlich ist. Elektrische Pumpen und die dazugehörigen Steuerungen können vollständig in die Werkzeugmaschinensteuerung integriert werden und während des Bearbeitungszyklus Signale empfangen und senden. 

 

Druckverstärker

Wenn das Hydrauliksystem der Werkzeugmaschine nicht über einen ausreichenden Druck verfügt und eine externe Pumpe nicht sinnvoll ist, kann ein hydraulischer Druckübersetzer eingesetzt werden, um den Hydraulikdruck der Werkzeugmaschine auf ein für die Spannzylinder geeignetes Niveau zu erhöhen. 

 

Steuergeräte

Die Steuergeräte des Spannsystems bestimmen den Durchflussweg, die Durchflussmenge und den Druck des Hydrauliköls. Die erfolgreiche Bearbeitung eines Werkstücks hängt auch von den Steuerungen ab, die für die korrekte Betriebsreihenfolge der Positionier-, Stütz- und Spannzylinder sorgen. Steuerungen sparen Zeit und Geld, indem sie den Arbeitsablauf automatisieren. 

 

Wegeventile

Genau wie der Name schon sagt. Es handelt sich um Mehrwegeventile, die zur Steuerung von Hydrauliköl verwendet werden. Einfachwirkende Zylinder werden in der Regel durch 3-Wege-Ventile gesteuert, während doppeltwirkende Zylinder durch 4-Wege-Ventile gesteuert werden.

 

Sequenzventile

Wegeventile, die die Reihenfolge der Betätigung verschiedener Zweige des Hydraulikkreises steuern. Diese Ventile werden durch einen gefühlten Druck aktiviert. 

 

Rückschlagventile

Dienen dazu, den Durchfluss von Hydrauliköl nur in eine Richtung zuzulassen. Eine spezielle Version, das vorgesteuerte Rückschlagventil, wird verwendet, um den Druck in einem Teil eines Kreislaufs zu halten und den Druck auf Befehl abzulassen. 

 

Stromregelventile

Sie regeln die Arbeitsgeschwindigkeit von Hydraulikkomponenten mit Hilfe einer einstellbaren Blende. Sie enthalten auch ein Rückschlagventil, das parallel zur Messblende angeordnet ist. 

 

Druckreduzierventile

Sie sind einstellbare Druckminderer, die den Öldruck in einem sekundären Teil des Kreislaufs reduzieren. Eine häufige Anwendung ist die Steuerung der Spannkraft eines Zylinders. 

 

Wie Sie sehen sind hydraulische Spannvorrichtungen eine Welt für sich. Wir von Ferrpol sind Spezialist für hydraulische Spannvorrichtungen und ein renommierter Hersteller für hydraulische Spannvorrichtungen.  Sollten Sie weitere Fragen haben oder planen hydraulische Spannvorrichtungen zu kaufen, wenden Sie sich gerne an unsere Experten, die Ihnen mit Rat und Tat zu Seite stehen.

SIEHE AUCH

Schwungradgehäuse für Motoren von Baumaschinen

Woran erkenne ich qualitativ hochwertige und seriöse CNC-Fräshersteller?

Hydraulische Spannvorrichtungen